Studium Generale - 47. Trimester


Mit dem “Studium Generale” bietet Ihnen Ihre Volkshochschule einen allgemein bildenden Lehrgang, der grundlegende Informationen aus den wichtigsten Wissensgebieten aus Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften präsentiert. Ziel ist es, ein profundes Allgemeinwissen zu vermitteln und den persönlichen Bildungsprozess anzuregen und zu vertiefen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Ein Neueinstieg in das Studium Generale ist zum Trimesterbeginn möglich.
Beachten Sie bitte: Durch Krankheit des Dozenten o.ä. können sich in der Themenauswahl oder der Reihenfolge der Termine auch während des Trimesters kurzfristig Änderungen ergeben! Eine ausführliche Kursbeschreibung finden Sie im Internet unter www.vhs-rosenheim.de.


Alle Vorträge werden auch per Livestream übertragen. Sie können sich online zuschalten.

Block I:  Caspar David Friedrich
Referent: Dr. Stefan Schmitt
9/19/2024
Erforschen Sie das faszinierende Leben und Werk des bedeutenden Malers Caspar David Friedrich im CDF-Jahr! Tauchen Sie in die Welt der Romantik ein und entdecken Sie die tiefgründigen Landschaftsbilder und symbolgeladenen Werke dieses Meisters. Ein unvergesslicher Vortrag voller Einblicke in das Schaffen eines der bedeutendsten Künstler des 19. Jahrhunderts.

NEU:
Block II: Das Kunsthistorisches Museum in Wien 
Referentin: Ute Gladigau
09/26/2024

Mit dem Beginn der Ringstraßenplanungen 1857, im Auftrag von Kaiser Franz Joseph I., sollten auch die kaiserlichen Sammlungen in einem angemessenen und modernen Neubau präsentiert werden. Den ausgeschriebenen Bauwettbewerb konnten die Architekten Gottfried Semper und Carl von Hasenauer für sich entscheiden. Dieser Palast der schönen Künste an der Wiener Ringstraße wurde im Stil der italienischen Renaissance erbaut und konnte 1891 feierlich eröffnet werden. In einem stil- und kunstvollen Ambiente werden die kostbaren Sammlungen der Habsburger Kaiser, darunter Objekte aus dem alten Ägypten, der Antike, dem Mittelalter und der Neuzeit präsentiert. Unschätzbare Werke der größten Künstler der Renaissance und des Barock, sowie die weltweit größte und umfassendste Bruegel-Sammlung gehören zu den Exponaten. Der ursprüngliche Charakter einer vornehmen fürstlichen Privatsammlung ist auch heute noch deutlicher spürbar ist als in jedem anderen Museum.

 


Block III: Island Feuer und Wasser
Referent: Dr. Wolfgang Bloch
10/10/2024
Erleben Sie die kraftvollen Kontraste zwischen den feuerspeienden Vulkanen und den glitzernden Gletschern, die das Herz dieser einzigartigen Insel formen. Dr. Bloch entführt Sie auf eine Entdeckungsreise durch die geologischen Wunder Islands, während er die faszinierende Geschichte hinter diesen Naturphänomenen enthüllt und auf die Kultur und Traditionen der isländischen Bevölkerung eingeht.


Block IV: Kafkas Schwestern
Referentin: Dr. Renate Syed
10/17/2024
Im Jahr 2024 jährt sich Franz Kafkas Tod zum einhundertsten Mal und zu Recht wird dieses großartigen Schriftstellers und Menschen gebührend gedacht. Weniger bekannt sind Franz Kafkas drei Schwestern, die als Jüdinnen von den Nationalsozialisten verfolgt, verschleppt und ermordet wurden: Ottilie Kafka-Davidová, genannt „Ottla“, geboren 1892, ermordet im Oktober 1943 im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau; Gabriele Kafka-Herrmann, genannt „Elli“, geboren 1889, ermordet im Oktober 1942 in der Vernichtungsstätte Chelmno/“Kulmhof“; Valerie Kafka-Pollak, genannt „Valli“, geboren 1890, ermordet im Oktober 1942 in Chelmno/“Kulmhof“. Der Vortrag möchte das Leben der drei Schwestern Kafkas darstellen.


Block V: Verfassungskonvent und Grundgesetz
Referentin: Manuela Rienks
10/24/2024
Der Vortrag widmet sich dem Verfassungskonvent und dem Grundgesetz  Erfahren Sie mehr über die Entstehungsgeschichte und die Grundprinzipien dieses wichtigen Dokuments, das die Grundlage unserer Gesellschaft bildet. Frau Rienks wird Ihnen Einblicke in die historischen Hintergründe geben und die Bedeutung des Grundgesetzes für unsere heutige Zeit beleuchten.

Block VI:  Religionen: Islam und Judentum
Referent: Martin Schneider
11/07/2024
Mohammed und der Koran
Zu Beginn des 7. Jahrhunderts entstand im arabischen Raum mit dem Islam eine neue Religion. Ihr Prophet Mohammed (ca. 570 – 632) fühlte sich ab ca. 610 als Gesandter Gottes berufen und leitete ab 622 ein ständig wachsendes Gemeinwesen. Der Vortrag begibt sich auf historische Spurensuche in die Anfangszeit des Islam: Was wissen wir über Mohammeds Leben? Was lehrte er und wie entstand der Koran, die aus 114 Suren bestehende Heilige Schrift der Muslime? Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede gibt es zur jüdischen und christlichen Religion?

11/14/2024
Moses, Tora und Tanach
Die jüdische Tora umfasst die fünf Bücher Mose. Gemeinsam mit zwei weiteren Bestandteilen – den Nevi’im (Propheten) und den Ketuvim (Sprüche und Psalmen) – bilden sie den Tanach, die hebräische Bibel. Die Veranstaltung thematisiert die Entstehungsgeschichte des Tanach und gibt einen Überblick über seinen Inhalt. Ebenso fragt sie nach der historischen sowie theologischen Person des Mose.

Block VII:  Reise mit dem Motorrad nach Zentralasien, Afghanistan, Pakistan und Indien
Referent: Thomas Becher
11/21/2024
Nach meiner Reise 2012 mit dem Motorrad über Land nach SO-Asien, sollte es 2023 wieder nach Osten gehen. Diesmal über die höchsten Fernstraßen der Welt, den Pamir Highway, den Karakorum Highway und den Manali-Leh Highway im Himalaya. Die Vorbereitungen und der Planungsaufwand waren immens. Insbesondere Afghanistan stellte eine Herausforderung dar. Aufgrund der politischen Situation und der Wetterbedingungen war die Route geprägt von Umwegen, doch nach gut 2 Monaten erreichte ich das Ziel Delhi.


Block XI: Kelten, Römer und Germanen in Bayern
Kelten in Bayern
Referentin: Dr. Karin Dohrmann
11/28/2024
Die Kelten hinterließen einen prägenden Einfluss auf Bayerns Geschichte und Kultur. Ihre Stammesgesellschaften und fortgeschrittene Baukunst prägten die Region während der Eisenzeit. Handel, Religion und eine Vermischung mit den Römern prägten ihr Erbe. Die Erforschung keltischer Überreste ist entscheidend für das Verständnis der bayrischen Identität.

Block XII: Die Oper
Anfänge und Vorformen bis zur Epoche der Klassik
Oper vom 19. Jahrhundert bis heute
Referent: Georg Hermannsdorfer
12/05/2024 und 12/12/2024
Die Vorträge zur Welt der Musikgeschichte betrachten die Anfänge der Oper über die klassischen Epoche bis heute.  Ein unverzichtbarer Vortrag für alle Musikliebhaber und Geschichtsinteressierten, der Ihnen einen Einblick in die Entwicklung der Oper verschafft.






11 Mornings, 09/19/2024 - 12/12/2024
Thursday, 09:30 AM - 11:00 AM
09:30 AM - 11:00 AM
11 appointment
Do 09/19/2024 09:30 AM - 11:00 AM Hans-Schuster-Haus, Innsbrucker Straße 3, 83022 Rosenheim, Raum: Saal 1, 1. OG
Do 09/26/2024 09:30 AM - 11:00 AM Hans-Schuster-Haus, Innsbrucker Straße 3, 83022 Rosenheim, Raum: Saal 1, 1. OG
Do 10/10/2024 09:30 AM - 11:00 AM Hans-Schuster-Haus, Innsbrucker Straße 3, 83022 Rosenheim, Raum: Saal 1, 1. OG
Do 10/17/2024 09:30 AM - 11:00 AM Hans-Schuster-Haus, Innsbrucker Straße 3, 83022 Rosenheim, Raum: Saal 1, 1. OG
Do 10/24/2024 09:30 AM - 11:00 AM Hans-Schuster-Haus, Innsbrucker Straße 3, 83022 Rosenheim, Raum: Saal 1, 1. OG
Do 11/07/2024 09:30 AM - 11:00 AM Hans-Schuster-Haus, Innsbrucker Straße 3, 83022 Rosenheim, Raum: Saal 1, 1. OG
Do 11/14/2024 09:30 AM - 11:00 AM Hans-Schuster-Haus, Innsbrucker Straße 3, 83022 Rosenheim, Raum: Saal 1, 1. OG
Do 11/21/2024 09:30 AM - 11:00 AM Hans-Schuster-Haus, Innsbrucker Straße 3, 83022 Rosenheim, Raum: Saal 1, 1. OG
Do 11/28/2024 09:30 AM - 11:00 AM Hans-Schuster-Haus, Innsbrucker Straße 3, 83022 Rosenheim, Raum: Saal 1, 1. OG
Do 12/05/2024 09:30 AM - 11:00 AM Hans-Schuster-Haus, Innsbrucker Straße 3, 83022 Rosenheim, Raum: Saal 1, 1. OG
Do 12/12/2024 09:30 AM - 11:00 AM Hans-Schuster-Haus, Innsbrucker Straße 3, 83022 Rosenheim, Raum: Saal 1, 1. OG
Dr. Wolfgang Bloch

Thomas Becher

Dr. Stefan Schmitt

Georg Hermansdorfer

Martin Schneider M.A.

Manuela Rienks

Dr. Renate Syed

Dr. Karin Dohrmann

Ute Harriet Gladigau
243.RO.200.01.01
Kurspreis: 110,00 € (nicht rabattierbar) (gültig ab 14 Teilnehmenden)
Kleingruppenpreis: 143,00 € (nicht rabattierbar) (gültig von 12 bis 13 Teilnehmenden)

Veranstaltung in Warenkorb legen
Anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Ute Harriet Gladigau

    1. Wiener Kaffeehauskultur243.RO.202.02.03

      11/09/2024 (1 times) 03:00 PM - 04:30 PM
      Rosenheim
      Plätze frei
      (Plätze frei)

Literatur