Auf dieser Webseite werden neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies zur Analyse der Webseitenbesuche benutzt, die optional sind. Die analysierten Besucherdaten werden dazu verwendet, um die Webseiteninhalte und -dienste zu verbessern. Wenn Sie dieser Datenerhebung mit Cookies zustimmen, klicken Sie auf akzeptieren.

Christian Poitsch (a) vhs Kolbermoor

Studium Regionale: In Verbindung….Industriegeschichte im Doppelpack- Teil I: Kolbermoor - Rosenheim

TEIL I

Studium Regionale der Volkshochschule Rosenheim
Lernen Sie unsere Region noch besser kennen! Eine vielfältige, breit angelegte Angebotspalette bietet Ihnen spannende, interessante und unterhaltsame Einblicke in Kultur, Geschichte und Brauchtum unserer Heimat.

In Verbindung….Industriegeschichte im Doppelpack- Kolbermoor und Rosenheim

Gemeinsame Sache machen die Stadtführerin Dagmar Deisenberger aus Rosenheim und Christian Poitsch, Kultur - und Stadtmarketing Kolbermoor.
Die Spinnerei in Kolbermoor, heute noch als Industriedenkmal vorhanden und die Saline in Rosenheim haben beide Städte und ihre Bewohner maßgeblich beeinflusst und verändert.
Anschaulich präsentiert erfahren Sie interessante Details bei der Besichtigung der Spinnerei am 21.10.2022 und am Freitag, 28.10.2022 über die Saline Rosenheim.

Treffpunkt:
ehemaliges Pförtnerhaus der Spinnerei, heute Miedl Bro (Karte)

ACHTUNG:

Bitte melden Sie sich für Teil I hier bei der VHS Kolbermoor an.
Im Anschluss an die Führungen besteht die Möglichkeit zum Austausch in einer Gaststätte am jeweiligen Veranstaltungsort, Verzehr ist im Preis nicht inbegriffen.
Beginn jeweils 15 Uhr

Teil II: Rosenheim am 28.10.2022, 15 Uhr

Kombi-Ticket: Bei Buchung beider Führungen Euro 10 pro Führung.



 1 Nachmittag, 21.10.2022
Freitag, 15:00 - 17:30 Uhr
15:00 - 17:30 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Fr21.10.2022
15:00 - 17:30 Uhr
Christian Poitsch
Dagmar Deisenberger
B20052
Stadttourpreis:
13,50
25 % Erlass bei KombiFührung - je Führung 10,00 € (gültig von 10 bis 20 Teilnehmenden)

Weitere Veranstaltungen von Dagmar Deisenberger