Studium generale Online Die USA und Russland - ein neuer Kalter Krieg?

vhs.cloud

Nach dem Zweiten Weltkrieg führte der Ost/West-Konflikt zwischen NATO und Warschauer Pakt, bzw. ihren jeweiligen Führungsmächten USA und Sowjetunion die Welt zeitweise an den Rand eines nuklearen Abgrunds. Nach dem Zusammenbruch des Ostblocks und der Sowjetunion Ende der 1980er/ zu Beginn der 1990er Jahre sowie der Aufnahme der meisten Warschauer Pakt-Staaten in die NATO und in die EU galt der Konflikt in der öffentlichen und militärischen Wahrnehmung eigentlich als beendet. Doch die Welt des 21. Jahrhunderts zeigt neue Spannungen und Konflikte zwischen Russland als größtem Nachfolgestaat der Sowjetunion sowie den USA und der EU. Ist es berechtigt, von einem neuen Kalten Krieg zu sprechen? Der Vortrag zeigt Kontinuitäten und Ähnlichkeiten zwischen den Konflikten auf.

Mit Ihrer Anmeldebestätigung erhalten Sie den Zugangs-Link zum Kursraum in der vhs.cloud.



 1 Abend, 24.06.2020
Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr
19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Martin Schneider M.A.
U20002Z
vhs.cloud
Kurspreis:
8,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)

Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Martin Schneider M.A.

Do 26.09.19
09:30 - 11:00 Uhr
Do 30.04.20
09:30 - 11:00 Uhr
VHS.Cloud
U20001Z
Mi 17.06.20
19:30 - 21:00 Uhr