Aktuelle Informationen zum Kursbetrieb (Stand 04.05.2020)

Aktuelle Signale aus der Politik lassen noch nicht erkennen, ob und wann ein Präsenzunterricht in den Volkshochschulen wieder möglich sein wird, daher werden alle Kursbeginne des Sommertrimesters vorläufig ein weiteres Mal auf die KW 25 (ab 15. Juni) verschoben. Ist dieser Starttermin möglich, werden die Kurse in verkürzter Form durchgeführt. Wir informieren Sie an dieser Stelle rechtzeitig!

Sie wollen sich für einen Kurs anmelden?
Wenn Sie sich für einen Kurs anmelden wollen, der im Sommertrimester beginnen soll können Sie das auch weiterhin online oder in diesem Ausnahmefall auch per Telefon tun. Die Termin- und Preisanpassung im Falle einer Verkürzung erfolgt automatisch.

Fachbereich "Deutsch als Fremdsprache"
Bis auf weiteres finden keine Einbürgerungstests und Integrationskurse statt. Wir warten auf die Verfügung des BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge). Berufsrelevante Goethe-Prüfungen dürfen jedoch abgehalten werden. Informationen erhalten Sie unter 08031-365 1582 Frau Steffen).

Hat die Volkshochschule geöffnet?
Wir sind während der bisherigen Öffnungszeiten für Sie per E-Mail und Telefon auch weiterhin erreichbar. Es kann aufgrund zahlreicher Anfragen, Homeoffice  und Schichtdienste  dazu kommen, dass  die Beantwortung der Mails etwas länger dauert als gewöhnlich, wir bemühen uns aber, Sie möglichst rasch zu beantworten. 

Kann ich einen Kurs stornieren?
Die aktuellen Stornobedingungen sind weiterhin gültig. Bis 7 Tage vor Kursbeginn können Sie kostenlos stornieren. 

Was passiert, wenn mein Kurs komplett ausfällt?
Wenn der Kurs komplett ausfällt, wird selbstverständlich keine Kursgebühr eingezogen und Sie werden informiert. 

Wie erfahre ich, ob mein Kurs ausfällt oder noch einmal verschoben wird?
Sie werden wie bisher von uns per Newsletter, E-Mail, SMS, postalisch oder telefonisch informiert, wenn sich am Kursbeginn nach der KW 25 etwas ändern sollte. Die aktuellen Informationen sind auch hier zu finden.

Wie wird mit der Kursgebühr der nicht erbrachten Leistungen in den Kursen mit der Nummer T vor Ostern verfahren?
  • Sie möchten den überzahlten Kurspreis erstattet bekommen? Bitte teilen Sie uns dies schriftlich oder telefonisch mit.
  • Sie wünschen eine Gutschrift auf Ihr Kundenkonto für künftige Buchungen? Bitte informieren Sie uns kurz und formlos per E-Mail oder telefonisch.
  • Sie wollen Ihre Kursgebühr spenden? Bitte informieren Sie uns kurz und formlos per E-Mail oder telefonisch. Wir sagen Ihnen ein herzliches Dankeschön für diese Unterstützung

Wo finde ich Online Angebote?
Wir arbeiten emsig an einem Online Konzept unserer Kurse und werden in Kürze auf der vhs.cloud und anderen Portalen Kurse einstellen, die online angeboten und online bei der VHS Rosenheim gebucht werden können.
Zusätzlich haben sie Gelegenheit bei vhs.daheim und vhs.wissen live (siehe Vorträge weiter unten) bequem von zu Hause aus an VHS Veranstaltungen teilzunehmen.

Die Volkshochschule Rosenheim ist ein Ort der Begegnung, des Miteinanders und des gemeinsamen Lernens. Im Interesse Ihrer und unserer Gesundheit müssen wir heute Abstand wahren, um uns morgen wieder begegnen zu können. Seien Sie versichert, die vhs Rosenheim wartet auf Sie! Hoffen wir, dass bald wieder ein VHS Leben wird stattfinden können und bleiben sie gesund!

Bianca Stein-Steffan
Für das gesamte Team der VHS Rosenheim

Online-Kurse an der VHS Rosenheim

Unter dem Button "online-Kurse" finden Sie alle Kurs- und Veranstaltungsangebote aus dem laufenden Trimester-Programm, die ins Internet verlegt werden konnten. Der Kurs hat schon begonnen? Ein Einstieg ist jederzeit möglich, bitte sprechen Sie uns an!

Studium Generale - online

Das Studium Generale an der VHS Rosenheim geht auch im 33. Trimester weiter - wenn auch in einem anderen Format: bekannte Referenten wie Martin Schneider oder Dr. Christoph Rohde werden online weiter für Sie spannende Themen aufbereiten.

Der Wahlkampf in den USA
Referent: Martin Schneider
Mittwoch 17.06.2020 / 19:30-21:00 Uhr
Selten zuvor haben US-Präsidentschaftswahlen so hohe Wellen geschlagen wie im Jahr 2016. Noch lange danach wurde der Vorwurf untersucht, ob sich sogar Russland in den Wahlkampf eingemischt habe. Ebenso gab es Fake News-Vorwürfe gegenüber Sozialen Medien und Kandidaten. Am 3. November 2020 stehen nun die nächsten Präsidentschaftswahlen in den USA an. Der Vortrag skizziert kurz das US-amerikanische Wahlsystem und stellt die Kandidaten vor. Zudem wird gefragt, welche Rolle die während des letzten Wahlkampfes kritisierten Fake News und Sozialen Medien (bislang) spielen.

Die USA und Russland - ein neuer Kalter Krieg?
Referent: Martin Schneider
Mittwoch 24.06.2020 / 19:30-21:00 Uhr
Nach dem Zweiten Weltkrieg führte der Ost/West-Konflikt zwischen NATO und Warschauer Pakt, bzw. ihren jeweiligen Führungsmächten USA und Sowjetunion die Welt zeitweise an den Rand eines nuklearen Abgrunds. Nach dem Zusammenbruch des Ostblocks und der Sowjetunion Ende der 1980er/ zu Beginn der 1990er Jahre sowie der Aufnahme der meisten Warschauer Pakt-Staaten in die NATO und in die EU galt der Konflikt in der öffentlichen und militärischen Wahrnehmung eigentlich als beendet. Doch die Welt des 21. Jahrhunderts zeigt neue Spannungen und Konflikte zwischen Russland als größtem Nachfolgestaat der Sowjetunion sowie den USA und der EU. Ist es berechtigt, von einem neuen Kalten Krieg zu sprechen? Der Vortrag zeigt Kontinuitäten und Ähnlichkeiten zwischen den Konflikten auf.




Zukunftsszenarien: Mögliche ökonomische und gesellschaftliche Folgen der Covid-19-Krise
Referent: Dr. Christoph Rode
Donnerstag 25.06.2020 / 19:30-21:00 Uhr
In einer kaum voraussehbaren, aber heftige Einschnitte ins Alltagsleben mit sich bringenden gesellschaftlichen Krise leiden zahlreiche Menschen unter deren Folgen. Dennoch bringt die gegenwärtige Corona-Pandemie Tugenden wie Hilfsbereitschaft und innovative Kraft beispielsweise im Bereich der Digitalisierung hervor. In diesem Webinar wird gezeigt, dass unsere Konsumgesellschaft nicht nur aufgrund immer häufiger auftretender Pandemien dringend reformbedürftig ist. Ökologische Reformen werden durch notwendige Investitionsprogramme ebenso potenziell realisierbar wie Anpassungen im Konsum- und Reiseverhalten, die stets angemahnt, aber nie realisiert wurden. Wahrscheinliche Preissteigerungen erzwingen, was der Wille nicht vermag. Wir diskutieren, ob und wie wir aus der Krise gestärkt herauskommen können.

Fake-News - Der geistige Virus des 21. Jahrhunderts
Referent: Dr. Christoph Rohde
Donnerstag 02.07.2020 / 19:30 - 21:00 Uhr
Dass Verschwörungstheorien viral gehen ist kein neues Phänomen. Schon in der Antike und in der Bibel sind Phänomene gezielter Desinformation nachweisbar. Doch die Kommunikationsrevolution hat die Möglichkeiten für die Verbreitung von Fake News exponenziell erhöht. An diesem Abend wird gezeigt, dass die gegenwärtig populären Verschwörungstheorien der Neuen Weltordnung (NWO) oder des Deep State seit dem 11. September 2001 enorm an Zulauf gewonnen haben – durch sogenannte Truther Bewegungen, die sich der Aufdeckung von „Wahrheit“ verschrieben haben. Dass damit Gefahren für die Legitimität unseres politischen Systems verbunden sind, wird an diesem Abend ebenso aufgezeigt wie Strategien zu deren Entlarvung.




vhs.daheim und vhs.wissen.live - kostenlos und ohne Anmeldung! 

Die bayerischen Volkshochschulen erstellen mit vhs.daheim gemeinsam ein vielseitiges Online-Programm aus Vorträgen, Lesungen, Konzerten und Sportübungen. Natürlich mit Referentinnen und Kursleitern aus den bayerischen Volkshochschulen. Die Angebote "vhs.daheim" erreichen Sie unter: https://vhs.link/vhsdaheim

Digitale Öffentlichkeit: Chancen und Herausforderungen für die Demokratie 
Web-Talk der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit in Kooperation mit den bayerischen Volkshochschulen Mittwoch, 27. Mai | 19.00 – 20.30 Uhr
Digitalisierung und Medienwandel verändern die Öffentlichkeit, wie wir sie bislang kannten: Wurden politische Themen und Argumente bislang primär über klassische Medien wie Zeitungen, Radio und Fernsehen verbreitet und journalistisch eingeordnet, so stehen heute in den Newsfeeds der sozialen Netzwerke private Statusmeldungen von Freunden neben Werbung, Lifehacks und Memes neben den Nachrichten des Tages. Über Facebook und Instagram können wir den direkten Kontakt zur Politik suchen und das Image von Unternehmen durch einen Daumen hoch oder runter öffentlich bewerten. Damit verschieben sich die Machtverhältnisse in der Öffentlichkeit zugunsten der Bürger* innen und Konsument*innen. Über soziale Netzwerke verbreiten sich aber auch jede Menge ungeprüfte Gerüchte und Fake News, die nur schwer als Desinformation zu enttarnen sind. Welche Chancen, aber auch welche Herausforderungen bringt der digitale Strukturwandel der Öffentlichkeit für unser demokratisches Gemeinwesen? Der Vortrag wird einen Überblick über die digitalen Veränderungen von Öffentlichkeit geben und an konkreten Beispielen aus dem Netz (vorläufige) Antworten auf diese Frage suchen.


Referentin: Dr. Katja Friedrich ist Referentin für politische Bildung bei der bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die digitale Transformation von politischer Kommunikation, Medienwandel und digitale Öffentlichkeit.

                                    



Heizungserneuerung: Wie packt man’s richtig an?
Eine Veranstaltung der Verbraucherzentrale Bayern in Kooperation mit den bayerischen Volkshochschulen
26. Mai 2020, 19.00 – 20.30 Uhr / 02. Juni 2020, 19.00 – 20.30 Uhr
Viele Fragen sind vor dem Heizungstausch zu klären und vor allem eine Entscheidung möglichst zugunsten erneuerbarer Energien zu treffen. Was ist zu beachten, welche Alternativen zur Ölheizung kommen in Frage, wieviel Energie lässt sich sparen und wo gibt es Fördermittel? Bei der Suche nach der passenden Heiztechnik für Ihr Haus bieten sich vielfältige Lösungen, immer mehr auch in Kombination mit Solarenergie. Auch andere innovative Lösungen sind inzwischen ausgereift und erfreuen sich zudem hoher Zuschüsse durch Förderprogramme des Bundes. An diesem Abend bekommen Sie eine echte Entscheidungshilfe und objektive Beratung. Der Vortrag richtet sich vor allem an Hauseigentümer. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Die Teilnahme ist kostenfrei!
Leitung: Gisela Kienzle, Energieberaterin, Moderation: Sigrid Goldbrunner, Regionalmanagerin (beide Verbraucherzentrale Bayern) 
Um Voranmeldung wird gebeten. Die Anmeldung erfolgt über diesen Link: https://www.edudip.com/de/webinar/heizungserneuerung-wie-packt-mans-richtig-an/266612

                              

Last Minute Veranstaltungen
Mi 17.06.20
18:00 - 21:00 Uhr
Sa 20.06.20
09:00 - 16:00 Uhr
Sa 20.06.20
09:00 - 16:00 Uhr
vhs.cloud
U50116
Sa 04.07.20
09:00 - 17:00 Uhr

Studium Digitale

vhs.wissen live
Das vhs.Studium (siehe auch oben im Programmbereich) - bisher bestehend aus Studium Generale und Studium Regionale - ist in diesem Herbst um die Kategorie "Studium Digitale" erweitert worden. In Kooperation mit den Volkshochschulen Erding, SüdOst im Lkr. München und Holzkirchen (...)

VHS Baukasten

 Der VHS Baukasten ist ein flexibles Tool zur Gestaltung eines maßgeschneiderten Weiterbildungsevents. Sie kombinieren nach Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen und wir organisieren (...)

Sprachtandem

Ein Sprachtandem gehört zu den besten Möglichkeiten, die Kommunikationsfähigkeit in einer Fremdsprache zu verbessern und die gewünschte Zielsprache zu benutzen. Zwei PartnerInnen mit unterschiedlichen (...)

Trägerzulassung

Integrationskursträger
Die Volkshochschule Rosenheim ist seit 2005 vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zugelassener Integrationskursträger.
Seitdem werden vor (...)
mehr

Einstufungstests Sprachen

Sie möchten einen Sprachkurs belegen, sind sich aber nicht sicher, auf welchem Niveau Sie einsteigen sollen?
Wir haben für Sie die zu den Lehrbüchern passenden Einstufungstests zusammengestellt:

(...)
mehr

Infos und Links

Hier finden Sie Dokumente im PDF-Format wie Anmeldeformular, Feedback-Bögen oder Info-Blätter zum Herunterladen sowie weiterführende Links:
mehr

Qualitätsmanagement

Die VHS Rosenheim arbeitet als kommunale Volkshochschule im Kontext des EBFÖG an der Weiterbildung der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Rosenheim. (...) mehr

Förderverein

Werden Sie BotschafterIn für Lebenslanges Lernen! Unterstützen Sie den Förderverein durch Ihre Mitgliedschaft! Lebenslanges Lernen hilft, den Zusammenhalt in der Gesellschaft zu stärken und Ausgrenzung soweit wie möglich zu vermeiden. (...) mehr

VHS auf Youtube

Die Projektarbeit unseres FSJ Pascal Betsche war die Erstellung eines Image-Films für unsere VHS. Das überaus gelungene Ergebnis ist  auf Youtube zu sehen. Klicken Sie dazu bitte auf "weiter", um zu dem Link zu gelangen oder benutzen diesen QR-Code:
mehr

Die Preise im Überblick

In der folgenden Tabelle finden Sie den Überblick über die Kurspreise pro Unterrichtseinheit (45 Min.) für Standardkurse. Bitte beachten Sie, dass die Preise bei Spezialkursen wie z.B. Business-Kursen, Xpert-Kursen, Prüfungen u.ä. gesondert berechnet werden. Preis und Mindestteilnehmerzahl finden Sie bei jedem Kurs ausgewiesen!
(Für eine größere Ansicht bitte direkt auf die Tabelle klicken!)
mehr

Veranstaltungskalender

27.05.20
 (Mittwoch)
  1. 19:30 - 21:00 Uhr
28.05.20
 (Donnerstag)
  1. 18:00 - 18:45 Uhr
30.05.20
 (Samstag)
  1. 06:00 - 11:00 Uhr
  2. 10:00 - 13:00 Uhr
  3. 12:30 - 17:30 Uhr
  4. 12:30 - 17:30 Uhr
07.06.20
 (Sonntag)
  1. 13:30 - 19:30 Uhr
15.06.20
 (Montag)
  1. 08:30 - 11:30 Uhr
  2. 09:00 - 10:30 Uhr
  3. 10:30 - 12:00 Uhr
  4. 10:30 - 12:00 Uhr
  5. 18:00 - 19:30 Uhr
  6. 18:00 - 19:30 Uhr
  7. 18:00 - 19:30 Uhr
  8. 18:00 - 19:30 Uhr
  9. 18:00 - 19:30 Uhr
  10. 18:00 - 19:30 Uhr
  11. U30128V
    18:00 - 19:15 Uhr
  12. 18:00 - 19:00 Uhr
  13. 18:45 - 19:45 Uhr
  14. 19:00 - 20:00 Uhr
  15. 19:15 - 20:15 Uhr
  16. 19:30 - 21:00 Uhr
  17. 19:30 - 21:00 Uhr
  18. 19:30 - 21:00 Uhr
  19. 19:30 - 21:00 Uhr
  20. 19:30 - 21:00 Uhr
  21. 19:30 - 21:00 Uhr
  22. 19:30 - 21:00 Uhr
  23. 19:30 - 21:00 Uhr
  24. 19:30 - 21:00 Uhr